Alle Kassen und Privat | Paul Hahn Straße 3, 4020 Linz
Tel +43 732 777 474

Mo – Mi 8:00 – 17:00 | Do 8:00 – 18:00 | Fr 8:00 – 12:00

Leistungen

Zahnimplantate

Mit Implantaten haben wir die Möglichkeit eine künstliche Zahnwurzel im Kieferknochen zu schaffen, auf die dann der Zahnersatz aufgebaut wird. Die Anzahl der notwendigen Implantate ist sehr variabel und abhängig einerseits von der gewünschten Versorgung und andererseits vom Knochen selbst. Zahnersatz kann dann festsitzend oder herausnehmbar gestaltet werden. Der Zeitpunkt für die optimale Implantation kann variieren und erlaubt mir als Ihr behandelnder Arzt den Knochen maximal auszunützen.


Zahnknochenaufbau

Knochenaufbau für Zahnimplantate

Wann ist ein Knochenaufbau notwendig?
Wenn der Kieferknochen in seiner dreidimensionalen Struktur nicht ausreicht, um ein Implantat zu setzen, dann können wir hier den Knochen mit unterschiedlichen Methoden aufbauen. Die Wahl des geeigneten Verfahrens für den Knochenaufbau wird einerseits bestimmt durch die Defektgröße und andererseits durch die zu versorgende Region.

Wie wird der Knochenaufbau durchgeführt?
Ambulant und in örtlicher Betäubung


Zahnersatz

Prothese

Auch wir möchten in unserer Praxis die Zähne unserer Patienten so lange wie möglich erhalten und Zahnhartsubstanz-Schonende Behandlungsansätze in den Vordergrund setzen.
Schnelles und adäquates Handeln ist hier von großer Bedeutung.

Die Entscheidung, wann Füllung – Veneer – Teilkrone – Vollkrone – Implantat getroffen wird, muss sehr genau geplant werden um einen maximalen Schutz Ihrer Zahnsubstanz zu ermöglichen.

Gerne beraten wir Sie persönlich!


Weisheitszähne

Weisheitszähne haben häufig nicht ausreichend Platz im durchzubrechen und bleiben daher oftmals im Kieferknochen verankert oder brechen unvollständig durch und bilden dabei eine optimale Nische für Mikroorganismen. Dadurch können Entzündungsprozesse entstehen die den Kieferknochen und die umgebenden Strukturen befallen.

Aus diesen Gründen ist eine Entfernung von Weisheitszähnen in den meisten Fällen sinnvoll. Weisheitszähne werden in der Regel in örtlicher Betäubung entfernt.


3D Röntgendiagnostik

Be Safe and See More

Mit unserem 3D-Röntgen werden in wenigen Sekunden mehrere hundert Einzelaufnahmen angefertigt. Eine Software errechnet aus diesen Daten ein dreidimensionales Bild des Kieferabschnittes. Wir haben dann gemeinsam die Möglichkeit, einen “virtuellen Rundgang” durch das gesamte aufgenommene Volumen zu unternehmen und die Daten aus jeder Dimension zu beurteilen.

Vorteile der 3 D-Röntgentechnologie:

  • Hohe Diagnosesicherheit
  • Erweiterte Diagnosefähigkeit
  • 3D Low Dose Modus – optimale Dosisanpassung